Aktuelles
Yasmina Djaballah und Jan Kittmann in "Die Klempnerin" / Foto © MG RTL D, Dicks

Foto © MG RTL D, Frank Dicks

Mit Yasmina Djaballah

Die Klempnerin • Die neue Krimiserie von RTL

  • Artikel vom 28. Mai 2018

"Die Klempnerin" ist die Heldin einer Serie, die bei RTL im Herbst 2018 startet. Dabei geht's allerdings nicht ums Handwerken, sondern um spannende Polizeiarbeit in Essen.


∙ Trailer
∙ Die Schauspieler & ihre Rollen
∙ Was passiert in Staffel 1?
∙ Neues zu Staffel 2
∙ Streaming & TV: Wann und wo kann man die Serie sehen?
∙ Die Macher

Es geht um

... Mina Bäumer, eine Kriminalpsychologin, die mit Humor, Mitgefühl und unkonventionellen Methoden zur Lösung der Fälle beiträgt. An ihrer Seite: Hauptkommissar Thomas Waldeck.

Sollte man sehen weil

… es schon so viele Krimis im deutschen Fernsehen gibt, aber noch keinen aus der Sicht einer Seelenklempnerin (genau, daher der Titel). Diese frische Perspektive könnte zusammen mit der sympathischen Besetzung (Yasmina Djaballah) und zu erwartender romantischer Verwicklungen für gute Unterhaltung sorgen.

"Die Klempnerin" – Die Schauspieler und ihre Rollen

Yasmina Djaballah spielt Mina Bäumer

Mina Bäumer geht für andere oft unverständliche Wege. Doch ihre Maxime ist: Das Ergebnis muss stimmen – wie man dahin gelangt, ist nicht entscheidend.


Foto © MG RTL D, Frank Dicks

Yasmina Djaballah begann ihre Karriere noch während ihrer Schauspielausbildung mit einem Episodenauftritt in "Polizeiruf 110". Seitdem ist die in Algerierin geborene in zahlreichen Serien und Filmen zu sehen, eine Kinohauptrolle übernahm sie im "Ostseebad Lossnitz". Highlights ihrer TV-Karriere: 14 Folgen als Katja Marnitz in "Hinter Gittern – Der Frauenknast", sieben Folgen als Bärbel Dubois in "Eine für alle – Frauen können's besser" und sechs als Mitglied des hauptcasts in der Comedy "Pälzisch im Abgang".

Jan Kittmann spielt Thomas Waldeck

Thomas Waldeck ist Hauptkommissar bei der Essener Polizei und der jüngere Kollege von Mina Bäumer. Als Team sind beide unschlagbar, schätzen sie doch die gleiche Arbeitsweise bei kniffeligen Fällen.


Foto © MG RTL D, Frank Dicks

Jan Kittmann war bislang vor allem auf der Theaterbühne zu Hause und spielte unter anderen an der Komödie im Bayerischen Hof in "Der Geizige" sowie am Staatstheater Hannover in "Der Junge mit dem längsten Schatten". Für den gebürtigen Berliner ist die Hauptrolle in "Die Klempnerin" das erste große Fernseh-Engagement. Zuvor war er in Kurzfilmen wie "Leistungsträger", "Moschaisk", und "Bloody Bunny" zu sehen.

Weitere Rollen

Nico Ramon Kleemann spielt Lukas Bäumer, Minas Sohn. Kleeman stand bereits als Zehnjähriger vor der Kamera und debütierte in Christoph Röhls Film "Die Auserwählten", der auf dem Filmfest München 2014 Premiere feierte. Bekannt ist er vor allem durch die Rolle des Adrian in der ARD-Mysteryserie "Armans Geheimnis" sowie seine Darstellung des Maik jr. an der Seite von Daniel Donskoy in der ersten Staffel der RTL-Dramedyserie "Sankt Maik".


Foto © MG RTL D, Frank Dicks

Lotte Becker spielt Nathalie Bäumer, Minas Tochter. Becker war schonin einigen Kinofilmen zu sehen, darunter in "Baddoginapark.com" aus dem Jahr 2012. In Micha Lewinskys "Nichts passiert" übernahm sie die Hauptrolle. Serienerfahrung konnte die in Köln lebende Schauspielerin bereits in Formaten wie "SOKO" und "In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte" bei Epsiodenrollen sammeln.

Dirk Ossig spielt Markus Heller. Ossig stand bereits Mitte der 90er-Jahre für kleinere Rollen in diversen Fernsehfilme vor der Kamera – darunter inin "Adelheid und ihre Mörder". Auch in einigen Serien war er schon in Episodenrollen zu sehen, darunter in "SOKO" und "Der Club der roten Bänder". Neben Martina Gedeck und Ulrich Noethen war er im Kinofilm "Das Tagebuch der Anne Frank" als Hendrik van Hoeve zu sehen.

Julius Dombrink spielt Ben, einen IT-Experten. Dombrink übernahm bereits kleinere Rollen in Serien wie "Der Usedom-Krimi", "Sankt Maik" und "Tatort", im Film "Frauenherzen" spielte er an der Seite von Valerie Niehaus die Rolle des Assistenten Nelson. Neben "Die Klempnerin" steht der in Kenia geborene Schauspieler zeitgleich auch für die neue Serie "Schnitzel XXL" mit Armin Rohde und Ludger Pistor vor der Kamera.

Jonas Laux spielt Jan Maler. Seine erste größere Serienrolle ergatterte laux in "Wilde Jungs" – in neun Folgen des Comedy-Formats war er als Christoph zu sehen.2005 folgte der Part als Sven Sonnenfeld in der Serie "Familie Sonnenfeld". Zum Hauptcast gehörte er von 2007 bis 2015 als Kommissar Nils Thede in "SOKO Wismar".

Jaime Ferkic spielt Chris. Ferkic stand bereits als Zehnjähriger für die Serie "Die Strandclique" vor der Kamera. In der Familie des Schauspielers mit kroatischen Wurzeln sind viele im Film- und Fernsehgeschäft tätig, vier seiner Geschwister üben den gleichen Beruf aus. Nach Nebenrollen in "Das Traumschiff" und dem Film "Die Wilden Hühner und die Liebe" konnte er in der Märchenverfilmung von "Rapunzel" die Hauptrolle des Prinzen ergattern.

Michael Witte spielt Eckhard Breuer. Witte ist ein viel ausgezeichneter Theaterschauspieler, ist aber auch immer wieder in Film und Fernsehen zu sehen. So verkörperte er in der Serie "Das Haus Anubis" die Rolle des Rufus Malpied, in der Reihe "Spreewaldkrimi" die des Walter Krüger. Im Kino war er in Christian Schwochows Film "Westen", der im August 2013 beim Montrealer World Film Festival Premiere feierte, als Joachim Fierlinger zu sehen.

Isabel Trimborn spielt Frau Seidel. Trimborn ist seit Mitte der 80er-Jahre im Schauspielgeschäft tätig und startete in Comedy-Formaten wie "Die Dirk Bach Show" und "Ingolf Lücks Sketchsalat" durch. In der Serie "Lukas" hatte sie die wiederkehrende Rolle der Heike Bär inne, weitere Formate, in dem die gebürtige Kölnerin zu sehen war, sind unter anderen "Das Amt", "Rennschwein Rudi Rüssel", "Chrstine. Perfekt war gestern!", "SOKO" sowie "Ein Fall für die Anrheiner".

Malina Ebert spielt Frau Michalska. Ebert verkörperte in der Serie "M.E.T.R.O. – Ein Team auf Leben und Tod" die wiederkehrende Rolle der Elena Kanescu, in "SOKO Wismar" die Figur der Nadja Reisinger. Die polnische Schauspielerin war auch in einigen Fernsehfilmen zu sehen, darunter "Pampa Blues" an der Seite von Joachim Król sowie einem "Wolfsland"-Film mit Yvonne Catterfeld. Auch der Sprung auf die Kinoleinwand gelang, Ebert wirkte so zum Beispiel in der Tragikomödie "Irina Palm" mit Marianne Faithfull sowie Jan Krügers "Die Geschwister" mit.

Was passiert in Staffel 1?

Nicht nur als Kriminalpsychologin bei der Essener Polizei, sondern auch als alleinerziehende Mutter zweier pubertierender Kinder hat Mina Bäumer alle Hände voll zu tun. Doch die Frau, deren Verstand so scharf wie ihre Zunge ist, meistert alle Herausforderungen mit Temperament und Zielstrebigkeit. Im Job erstellt Mina Täterprofile, steht Opfern zur Seite und trägt auch sonst auf vielfältige Weise dazu bei, dass knifflige Fälle gelöst werden. Kein Wunder, dass sich Kollege Thomas Waldeck von ihr angezogen fühlt – zumal der junge Polizist selbst an einem Problem zu knabbern hat.


(v.l.) Cornel Schäfer, Mathias Neumann, Nadja Malkewitz, Felix von Poser, Jan Kittmann, Yasmina Djaballah, Michael Wenning, Sibylle Stellbrink, Boris von Sychowski / Foto © MG RTL D, Frank Dicks

Neues zu "Die Klempnerin" Staffel 2

Ob "Die Klempnerin" fortgesetzt wird, ist natürlich vom Quotenerfolg der ersten Staffel abhängig, die ja noch nicht ausgestrahlt wurde. Wir melden es hier, sobald es dazu offizielle Neuigkeiten gibt.


Foto © MG RTL D, Frank Dicks

TV & Streaming: Wann und wo kann man die Serie sehen?

Die Dreharbeiten zur neuen RTL-Polizeiserie in Köln und Essen dauern noch bis Anfang September 2018. Geplant ist die Ausstrahlung der zehn 45-minütigen Folgen der ersten Staffel von "Die Klempnerin" für die Wintersaison 2018/2019.

Die Macher

Drehbuchautor Boris von Sychowski, der bereits mit Serien wie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei" Erfolge verzeichnen konnte, ist für das Konzept von "Die Klempnerin" verantwortlich. Regie führen Enno Reese, der vor allem durch seine Arbeit bei der "SOKO München" bekannt ist, sowie Michael Wenning, der unter anderen für "Der Clown", "SK Kölsch" und "Der letzte Bulle" verantwortlich war. Als Produzenten fungieren Cornel Schäfer ("Schlussmacher", "Simpel" ) und Sibylle Stellbrink ("Die Pfefferkörner", "Die Stadt und die Macht"). Die Serie ist eine Produktion der AMALIA Film GmbH im Auftrag von RTL.


(v.l.) Mathias Neumann, Jan Kittmann, Michael Wenning, Yasmina Djaballah, Boris von Sychowski / Foto © MG RTL D, Frank Dicks

Autor: Claudia Donald

>
Anzeige