Aktuelles
Heldt
Zur Bilderstrecke

Janine Kunze und Kai Schumann in "Heldt". / Foto © ZDF, Frank Dicks

Neue Folgen

Heldt • Staffel 7: Wie es mit Nikolas und Ellen weitergeht

  • Artikel vom 06. August 2018

In "Heldt" wird ein Ruhrpott-Kriminalfall nach dem anderen gelöst. Romantik gibt's aber auch zwischen Staatsanwältin und Kommissar – in den neuen Folgen knistert es wieder.

+++NEWS+++: Drehstart, erste Infos und das erste Bild zu Staffel 7 HIER!

∙ Trailer
∙ Die Schauspieler & ihre Rollen
∙ Was passiert in Staffel 1 bis 6?
∙ Neues zu Staffel 7
∙ Streaming & TV: Wann und wo kann man die Serie sehen?
∙ "Heldt" auf DVD
∙ Die Macher

Es geht um

… Nikolas Held, Ermittler bei der Bochumer Kripo, der mehr Wert auf die Geschichte hinter den Fällen als die genauen Gesetzesparagraphen legt und um Ellen Bannenberg, die zuständige Staatsanwältin.

Sollte man sehen weil

… die Idee vom lässigen Typen und der strengeren Gesetzesvertreterin vielleicht nicht ganz neu ist, Kai Schumann und Janine Kunze ihre Charaktere aber so bodenständig und mit leichtem Augenzwinkern verkörpern, dass man sich auf ihr nächstes Abenteuer freut und die Daumen drückt, dass es für die beiden irgendwann ein Happy End in Sachen Liebe gibt.

"Heldt": Trailer

Der unkonventionelle Heldt und die kompetente Bannenberg samt Chef Grün und Kollegen im Einsatz und auf romantischen Abwegen:

Nur Undercover-Missionspflicht oder echte Gefühle? Der Clip macht's spannend:

Geheiratet wird in der Serie auch, allerdings (noch) nicht "in echt":

"Heldt" – Die Schauspieler & ihre Rollen

Kai Schumann spielt Nikolas Heldt

Nikolas Heldt ist bei der Kripo Bochum eine erfolgreicher, aber auch reichlich unkonventioneller Kommissar. Er ermittelt nicht nur, er kümmert sich auch – selbst wenn das immer wieder für Konflikte mit Vorgesetzten sorgt.


Foto: © RTL, Christiane Pausch

Kai Schumann ist keine Neuling im Erfolgsserien-Geschäft. Er spielte auch schon eine zentrale Rolle in der romantischen Mediziner-Comedy "Doctor's Diary". Als Dr. Mehdi Kaan war er in 22 Folgen zu sehen. Von 2009 bis 2013 war der in Dresden geborene Darsteller außerdem als Dr. Reichau beim Leipziger "Tatort"-Team aktiv. Zu Beginn seiner Karriere sah man Schumann in diversen Episodenparts – unter anderem in "Türkisch für Anfänger". Eine weitere TV-Reihen-Hauptrolle übernahm er ab 2012 als Buschpilot Thomas Marrach.

Janine Kunze spielt Ellen Bannenberg

Ellen Bannenberg ist vielleicht dem Wortlaut des Gesetzes mehr verpflichtet als Heldt, doch sie versteht die Motive "ihres" Kommissars, schätzt sein Engagement und ist nicht selten damit beschäftigt, die Folgen seiner Extratouren auszubügeln.


Foto: © RTL, Christiane Pausch

Janine Kunze ist eine gebürtige Kölnerin und vielen immer noch im Gedächtnis als TV-Tochter von Tom Gerhardt in acht Staffeln der Comedy "Hausmeister Krause", die sie ab 1999 in 65 Episoden spielte. Außerdem war sie in einigen Comedy-Formaten wie "Die dreisten Drei" und "Die Comedy-Falle" zu sehen und in Gastrollen wie zuletzt in einer Folge von "Einstein". Auch als Moderatorin hat sie schon gearbeitet. Der Part in "Heldt" ist ihre erste größere "ernste" Rolle.

Weitere Rollen

Timo Dierkes spielt Detlef Grün, Hauptkommissar und Heldts Vorgesetzter. Grün hat schon in einigen Serien mitgewirkt – darunter in 25 Folgen als Louis Dressler in "Der Fürst und das Mädchen" und als Höcki in sechs Folgen von "Lutter". Der in Ibbenbüren geborene Schauspieler war aber auch schon im Kino zu sehen – unter anderem im US-Actionmovie "Transporter 3".

Steffen Will spielt Mario Korthals, genannt "Korti", Heldts Kollegen. Will spielte eine seiner ersten kleinen Parts als Polizist in der "Lindenstraße", später war er auch in Formaten wie "Pastewka" in Gastrollen zu sehen. Zum Hauptcast gehörte der in Meersburg geborene Darsteller 2014 in der ersten und einzigen Staffel von Serie "Die Kaminskis – Wir legen Sie tiefer".

Angelika Bartsch spielt Dr. Hannah Holle, die zuständige Rechtmedizinerin. Bartschs erste große Serienrolle landete sie gleich zu Beginn ihrer Karriere 1983. Im Bergarbeiter-Kultformat "Rote Erde" war sie in allen Folgen als Käthe Boetzkes dabei. Danach trat sie in diversen Kino- und Fernsehfilmen auf, auch viele Episodenauftritte in Reihen und Serien von "Tatort" bis "Alles Klara" waren dabei.

Yunus Cumartpay spielt Achmed Özer, Heldts besten Kumpel und Taxifahrer. Cumartpay ist 2018 auch im Kino zu sehen – in Bülent Ceylans Komödie "Verpiss Dich, Schneewittchen". Neben diversen Gastrollen in Serien übernahm er 2016 einen größeren Part in der ersten und einzigen Staffel "Einsatz in Köln – Die Kommissare". Eine wiederkehrene Rolle spielt der auf Nordeney geborene Darsteller auch als Yunus in der Krimi-Reihe "Friesland". Ab 2010 war er auch als Mesut Güngen in der "heute show" dabei.

Felix Vörtler spielt Karl-Heinz "Carlo" Funke, Heldts Freund und Barbesitzer. Der in Bayern geborene Darsteller war lange am Theater aktiv, bevor er seine Fernsehkarriere startete. Seither war er in vielen TV-Movies und Serien in kleineren Rollen zu sehen. Wiederkehrende Parts spielte er unter anderem in "Flemming" und als Arthur Brandt in "Mord mit Aussicht". 2016 gehörte er zur Besetzung der Ruhrpott-Miniserie "Phoenixsee". Wie sein "Heldt"-Kollege Cumartpay ist er außerdem in der Reihe "Friesland" mit dabei als Jan Brockhorst. In "Polizeiruf 110" spielt er außerdem Uwe Lemp.

Was passiert in "Heldt" – Staffel 1 bis 6?

"Heldt" – Staffel 1: Ellen Bannenberg kommt neu nach Bochum und schon auf den ersten Blick knistert's zwischen ihr und dem besten Ermittler des Reviers, Nikolas Heldt. Sie erkennt schnell, dass er zwar sehr unkonventionell arbeitet, hinter seiner forschen Lässigkeit aber jede Menge Herz und der Wunsch zu helfen stecken.

"Heldt" – Staffel 2: Mittlerweile sind Bannenberg, Heldt und Heldts Chef, der eher überkorrekte Timo Grün, ein eingespieltes Team. Gerade die Tatsache, dass sie alle so unterschiedlich sind, macht sie erfolgreich in den aktuellen Fällen, beiden einmal Bannenberg selbst in Gefahr gerät und einmal Grün als Liebhaber undercover ermittelt.

"Heldt" – Staffel 3: Neue Fälle, neue Herausforderungen. Die Ermittlungen gegen einen verdächtigen Paartherapeuten führen bei einer Undercover-Mission dazu, dass Niklas und Ellen sich nahe kommen. Außerdem geht es um Schutzgeld, eine geklaute Fußballvereinsfahne und einen Erpressungsfall, von dem ausgerechnet Heldts Lieblings-Bierbrauerei betroffen ist.

"Heldt" – Staffel 4: Heldt ist nach einer mehrmonatigen Auszeit aus Mallorca zurück, will wieder in seinem alten Team arbeiten. Allerdings zeigen sich weder Grün noch Bannenberg begeistert von seiner Idee. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse und alle müssen zusammenarbeiten, um brisante Fälle zu lösen.

"Heldt" – Staffel 5: Es wird dramatisch in Bochum, ein alter Fall wird endlich gelöst. Danach könnte eigentlich wieder Ruhe einkehren auf dem Bochumer revier, doch dann schocke Ellen Bannenberg die Kollegen mit der Entscheidung, einen neuen Job in einer anderen Stadt annehmen zu wollen. Und zuletzt gerät bei einem Fall Heldts Freund Carlo in größte Gefahr.

"Heldt" – Staffel 6: Ellen Bannenberg hat sich zum Glück dann doch für Bochum entschieden. Gleich zu Beginn geht es um Schutzgelderpressung und für Heldt ganz persönlich um den Fall seines verschwundenen Freundes Carlo. Dann taucht Nikolas Ex, Profilerin Julia Tietz wieder auf und bittet ihn um Hilfe. Und schließlich geht es für den Kommissar und die Staatsanwältin zur Teambuilding-Maßnahme mit Kollegen aus anderen Revieren. Bei dem Krimidinner wird aus einem lustigen Rätsel plötzlich Ernst und Ellen und Niklas kommen sich sehr nahe...

Neues zu "Heldt" – Staffel 7

Seit dem 1. August 2018 werden die 12 neuen Folgen von Staffel 7 in Bochum, Köln und Umgebung gefilmt.- Gedreht wird noch bis zum 17. Dezember, gesendet werden die neuen Folgen im Herbst 2019.

Zur Story: Held und Bannenberg sind endlich ein Paar. Ihre Beziehung öffentlich zu machen, vebieten aber die Regeln – Affären unter Kollegen sind so nicht erlaubt. Doch eine Liebe im Geheimen, wenn man sich täglich im Büro sieht, ist nicht einfach und stellt bald eine Belastung für ihre Gefühle dar. Trotzdem geben die beiden natürlich alles, wenn's um den Job geht. Das ist auch gut so, denn es warten herausfordernde Fälle. Heldt arbeitet mit einem Wiener Kollegen an einem Drogenfall und landet ein anderes Mal in einem unterirdischen Schutzbunker. Dramatisch wird's als der Kommissar mit einer virenverseuchten Mail für den Ausfall aller Systeme im Präsidium sorgt und dann ein Schuss auf einen Polizisten die komplette Abriegelung der Zentrale zur Folge hat.


Foto: © RTL, Frank Dicks

TV & Streaming: Wann und wo kann man die Serie sehen?

Die allererste Folge wurde beim ZDF am 24. Januar 2013 ausgestrahlt. Zuletzt wurde Staffel 6 ab dem 24. Januar 2018 gesendet.

Staffel 7 wird seit August 2018 gedreht, die Ausstrahlung ist für Herbst 2019 geplant.

Schon eine Woche vor der Ausstrahlung im TV stehen neue Folgen in der ZDF-Mediathek bereit. Hier sind sie auch noch einige Zeit danach abrufbar zusammen mit weiteren Episoden aus früheren Staffeln.

Streamen kann man Staffel 1 bis 6 auch bei Amazon:

"Heldt" – Staffel 1 bis 6 online: Jetzt bei Amazon ansehen


Foto: © RTL, Christiane Pausch

"Heldt" auf DVD

Dier ersten fünf Staffeln von "Heldt" gibt es auch fürs Heimkino via DVD:

"Heldt" – Staffel 1 auf DVD: Jetzt bei Amazon kaufen
"Heldt" – Staffel 2 auf DVD: Jetzt bei Amazon kaufen
"Heldt" – Staffel 3 auf DVD: Jetzt bei Amazon kaufen
"Heldt" – Staffel 4 auf DVD: Jetzt bei Amazon kaufen
"Heldt" – Staffel 5 auf DVD: Jetzt bei Amazon kaufen

Die Macher

"Heldt" wird von Sony Pictures im Auftrag des ZDF produziert und in Köln und Umgebung gedreht. Headautor der Serie ist Lorenz Lau-Uhle, der auch schon für Formate wie "Der Staatsanwalt" und "Im Namen des Gesetzes" schrieb. Bei den meisten Episoden führte bislang Heinz Dietz Regie. Er inszenierte auch schon 36 Episoden von "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei". Produzentin ist Astrid Querell ("Der Lehrer"), ausführende Produzentin ist Carina Hackemann ("Sekretärinnen – Überleben von 9 bis 5").

Autor: Katharina Happ

>
Anzeige