Aktuelles
Magnum

Tom Selleck als "Magnum" / Foto © Universal Television

Der erste Trailer ist da!

Magnum • Alles zum Remake des Serienklassikers

  • Artikel vom 17. Mai 2018

Die 80er ohne "Magnum"? Wären ein gutes Stück langweiliger gewesen. Jetzt wird die Serie um den Ermittler neu verfilmt – wir haben den ersten Trailer, alle Stars und News zum Remake.

+++NEWS+++: Der erste Trailer ist da – HIER ansehen!


∙ Trailer
∙ Die Schauspieler & ihre Rollen
∙ Auftritt von Tom Selleck?
∙ Was passiert in Staffel 1?
∙ Bilder vom Dreh
∙ Neues zu Staffel 2
∙ Streaming & TV: Wann und wo kann man die neue Serie sehen?
∙ Die Originalserie
∙ Auf DVD & Blu-ray
∙ Die Macher

Es geht um

... den Exsoldaten Magnum, der auf Hawaii als Privatdetektiv aktiv wird und mit seinem Freunden knifflige Fälle löst.

Sollte man sehen weil

... sich wohl keiner, der den Klassiker kennt, einen Blick auf die Neuauflage entgehen lassen wird. Zumal es faszinierende Neuerungen bei den Hauptrollen gibt. Und weil die Story und der Drehort (Inselfeeling!) sicher auch Neueinsteiger anlocken wird.

"Magnum"– Trailer

Der erste Trailer zur neuen Serie (in der Originalversion):

Und hier der nostalgische Rückblick auf die Originalserie:

"Magnum"– Die Schauspieler & ihre Rollen

Jay Hernandez spielt Thomas Magnum

Thomas Magnum nutzt seine Erfahrungen aus dem Militärdienst als Navy Seal, um die Fälle seiner Klienten zu lösen.

Ein von @jayhernandez001 geteilter Beitrag am

Jay Hernandez ist ein Darsteller mexikanischer Abstammung, geboren in Kalifornien. In Sachen Serie sah man ihn zuletzt im US-Erfolgsformat "Scandal" in sieben Folgen als Curtis Pryce. Fans des Weltraumabenteuers "The Expanse" kennen ihn aus fünf Episoden als Dimitri Havelock. Hernandez startete seine TV-Karriere schon 1995 in der Basketball-Teenager-Serie "Hang Time" in 29 Folgen. Hierzulande sah man ihn aber auch schon in einigen Kinofilmen – unter anderem in den beiden "Bad Moms"-Komödien als Jessie Harkness und als Diablo in der Comic-verfilmung "Suicide Squad".

Perdita Weeks spielt Julie Higgins

Julie Higgins war Agentin beim britischen MI-6. Dort ist sie allerdings in Ungnade gefallen und arbeitet nun auf Hawaii als Verwalterin des Anwesens, auf dessen Grund auch Magnum wohnt.

Perdita Weeks ist nicht nur in ihrer "Magnum"-Rolle sondern auch im wahren Leben eine Britin. Die in Cardiff geborene Darstellerin hat schon in einigen Serien größere Parts gespielt – darunter im Königsdrama "Die Tudors" als Mary Boleyn, in der Miniserie "Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten" neben Senta Berger und zuletzt als Catriona Hartdegen in vier Folgen von "Penny Dreadful".

Zachary Knighton spielt Rick Wright

Rick Wright war ebenso wie sein Freund Magnum beim Militär und baut sich nun auf den Inseln eine neue Existenz auf.

Ein Beitrag geteilt von Zach (@zachknighton) am

Zachary Knighton spielte seine erste bekanntere Rolle in der Hollywood-Romanze "Der Prinz & ich" als Filmbruder von Julia Stiles. Zu den Hauptdarstellern gehörte er in 22 Folgen des Mystery-Dramas "Flashforward" und in 57 Folgen der Comedy "Happy Endings". Zuletzt absolvierte er Gastauftritte in Episoden von "Elementary" und "The Good Fight".

Stephen Hill spielt TC Calvin

TC Calvin ist ein guter Freund von Magnum, war ebenfalls beim Militär und ist ein erfahrener Pilot. Seine Firma "Island Hoppers" bietet Rundflüge für Touristen an.

Stephen Hill landete seine erste größere Rolle in der Romantikkomödie "12 Steps to recovery" in der er in acht Episoden zum Hauptcast gehörte. Danach folgten vor allem Gastrollen in Serie wie "Boardwalk Empire" und "Blue Bloods".

Auftritt von Tom Selleck?

Noch steht's in den Sternen, ob Originaldarsteller Tom Selleck zumindest eine kleine Gastrolle in der neuen Serie übernimmt. Als die ersten Meldungen über eine Remake aufkamen (das war schon 2015) äußerte sich der "Blue Blood"-Star im Interview mit "Entertainment Tonight" eher skeptisch und zweifelte, ob die Fans des Originals sich überhaupt mit einer neuem Serie und einem neuen Hauptdarsteller anfreunden wollen.

Allerdings gab es in letzter Zeit kein neues Statement von Selleck zum Thema. Es ist also durchaus möglich, dass er seine Meinung ändert und eventuell sogar für eine Kurzrolle an Bord kommt.

Was passiert in "Magnum" – Staffel 1?

Magnum hat als Navy Seals – der knallharten Elitetruppe der Navy – Militäreinsätze auch in Afghanistan geleistet. Jetzt kehrt er seiner Vergangenheit als Soldat den Rücken zu und will sich auf Hawaii als Privatdetektiv etablieren. Zur Seite stehen ihm dabei seine besten Kumpel Rick und T.C. Auch die ehemalige britische Geheimagentin Julie Higgins ist eine wertvolle Hilfe. Magnum und sein Team werden zur Anlaufstelle für Menschen mit Problemen, derer sich kein anderer annehmen will

Bilder vom "Magnum"-Dreh

Magnum fährt offensichtlich wieder Ferrari, wie der Instagram-Post von Showrunner Peter Lenkov beweist:

Das erste Bild von Serien-Star Jay Hernandez als Magnum – oder zumindest eine Detailaufnahme, die seine Hände mit Militärring und schicker Rolex-Uhr zeigt (dieselbe Marke, die Selleck damals trug):

Bevor wirklich gedreht wird, gibt es Leseproben mit den Hauptdarstellern:

Neues zu "Magnum" – Staffel 2

Nachdem Staffel 1 noch gedreht wird (beziehungsweise noch nicht einmal klar ist, ob eine ganze Staffel geordert wird), kann zu einer Fortsetzung noch nichts gesagt werden. Sollten der Pilotfilm und die bei Erfolg gedrehten Folgen der ersten Season allerdings ein TV-Erfolg in den USA werden, wird ganz sicher auch Staffel 2 gedreht. Wir melden es hier, sobald es dazu Neuigkeiten gibt.

Streaming & TV: Wann und wo kann man die Serie sehen?

Die Dreharbeiten zur neuen Serie haben am 19. März 2018 auf Hawaii begonnen. "HawaiiNewsNow" meldete, dass das Set an diesem Tag mit einem traditionellen Segen bedacht wurde.

#magnumpi

Ein Beitrag geteilt von Peter Lenkov (@plenkov) am

Die gesamte Produktionszeit wird sicher Monate in Anspruch nehmen. Mit einem Start der Serie ist also frühestens Ende 2018, vielleicht auch erst Anfang 2019 zu rechnen. Genauere Informationen zum Sendetermin gibt es noch nicht.

Die Originalserie

Die erste Folge der Originalserie (Titel "Magnum P.I.") wurde in den USA am 11. Dezember 1980 ausgestrahlt. Bis sie in Deutschland zu sehen war, dauerte es noch fast vier Jahre – hier wurden die Staffeln von 1984 bis 1991 zum ersten Mal ausgestrahlt.

Acht Seasons und 162 Episoden später hatte sich der TV-Detektiv mit den Markenzeichen Hawaiihemd und Ferrari einen festen Platz im Olymp der Kultserienhelden erobert. An Tom Sellecks Seite: John Hillermann in der legendären Rolle als höchst britischer Verwalter Higgins, Roger E. Mosley als Hubschrauberpilot T.C. und Larry Manetti als Clubmanager Rick – die beiden letzteren ebenfalls Vietnam-Veteranen und Magnums beste Freunde.

Nicht zu vergessen: Die Dobermänner Zeus und Apollo, Magnums Angewohnheit, direkt mit den TV-Zuschauern zu reden ("Ich weiß, was Sie jetzt denken und Sie haben Recht...") und viele sympathische Ladies, die sich in den Helden verguckten.

"Magnum" auf DVD

Wer sich die Zeit bis zum Start des Remakes verkürzen will, kann sich alle 162 Folgen des Originals noch einmal auf DVD gönnen:

"Magnum" – die komplette Serie auf DVD: Jetzt bei Amazon kaufen

Die Macher

Die Pilotfolge inszeniert Justin Lin. Allein der Name ist ein Garant für Action und Spannung: Lin führte auch Regie bei vier der "Fast & Furious"-Kinofilme. Produzent der "Magnum"-Neuauflage ist Peter Lenkov, der auch für die Remakes von "Hawaii Five-0" und "MacGyver" mitverantwortlich war. Lenkov schrieb außerdem das Drehbuch für die Pilotfolge – gemeinsam mit Eric Guggenheim.

Autor: Katharina Happ

Anzeige