DVD & Blu-ray
Der Nussknacker und die vier Reiche
Zur Bilderstrecke

Clara auf Entdeckungsreise in "Der Nussknacker und die vier Reiche". / Foto © Disney

Neu auf DVD & Blu-ray

Familien-Heimkino • Der Nussknacker und die vier Reiche

  • Artikel vom 25. März 2019

"Der Nussknacker und die vier Reiche" ist ein Heimkino-Tipp für die ganze Familie: Große und Kleine können sich über Unterschiedliches freuen – und alle zusammen können sich in den heimlichen Helden des Disney-Märchens verlieben.

Erst war's eine berühmte Erzählung (veröffentlicht im Jahre 1816), dann ein weltweit beliebtes Ballett (1892) und zuletzt erzählte Disney die Geschichte in einem Film, der im November 2018 ins Kino kam – und nun auf DVD und Blu-ray bereitsteht.

Es geht um Clara (Mackenzie Foy), die bei einem Ball zur Weihnachtszeit auf der Suche nach einem geheimnisvollen Schlüssel eine neue Welt entdeckt. Dort sieht's nicht nur im wahrsten Sinn des Wortes fantastisch aus, sie begegnet auch vielen wunderbaren Wesen – vom treuen Captain Hoffman (Jayden Fowora-Knight) bis zur enthusiastischen Zuckerfee (Keira Knightley). Begeistert von der Schönheit der vier Reiche will Clara gerne helfen, sie zu beschützen. Und das scheint bitter nötig, weil die unheimliche Mutter Ginger (Helen Mirren) den Frieden bedroht.

Unsere Meinung zum Film

1. Was zuallererst gesagt werden muss: Die Ausstattung dieses Films von den traumschönen Kostümen bis zum Schwanen-Dachfirst des Palastes ist schlichtweg umwerfend. Vermutlich könnte man hier noch beim fünften Ansehen viel Neues entdecken.

2. Der oben erwähnte heimliche Held ist eine kleine Maus, die so unfassbar herzig animiert wurde, dass man mit Entzücken auf ihren nächsten Auftritt wartet und sich von Herzen wünscht, so ein süßes Tierchen an seiner Seite zu haben.

3. Vergleicht man den Film mit Disneys Ausnahme-Literaturadaption "Alice im Wunderland", kann der "Nussknacker" trotz aller Sympathiepunkte nicht mithalten. Da fehlt es einfach an Tiefe, Spannung und Raffinesse. Aber vergleichen muss man ja nicht. Und für sich gesehen, ist der Film gelungen, unterhaltsam und sogar ein bisschen magisch.


Foto © Disney

Auf DVD & Blu-ray

Seit März 2019 kann man sich "Der Nussknacker und die vier Reiche" auf DVD oder Blu-ray gönnen – oder direkt online bei Amazon ansehen:

"Der Nussknacker und die vier Reiche" auf DVD: Jetzt bei Amazon kaufen
"Der Nussknacker und die vier Reiche" auf Blu-ray: Jetzt bei Amazon kaufen

"Der Nussknacker und die vier Reiche" jetzt online bei Amazon ansehen

Extras gibt es auf der DVD keine, auf Blu-ray allerdings schon. Darunter die berühmte Nussknacker-Suite – die Tschaikowsky fürs Ballett komponierte – gespielt von keinem Geringeren als Starpianist Lang Lang.

Ebenfalls spannend: Ein Gespräch mit Tänzerin Misty Copeland, die im Film zu sehen ist (siehe Video oben) und die man kennt, weil sie dank ihres überragenden Könnens als erste Afroamerikanerin zu Primaballerina des American Ballet Theatre in New York ernannt wurde. Außerdem im Bonusmenü: Zusätzliche Szenen, der von Andrea Bocelli und seinem Sohn perfomte Song "Fall on me" und weitere Hintergrund-Einblicke.

Blick hinter die Kulissen

Macher und Stars zeigen in dieser Featurette, wie die vier Reiche zu den beeindruckenden Zauberlandschaften wurden, die wir im Film sehen:

Autor: Katharina Happ

Themen

Der Klick auf eine Kategorie führt Sie zur Übersicht aller passenden Einträge.

Anzeige